19. April 2021

Aktivitäten

Radfahren
  1. Glan-Bliesweg

    Unser Prunkstück bei den Radwegen – der Glan-Blies-Radweg hat sich seine vier Sterne redlich verdient!
    Familienfreundlich, abwechslungsreich und bestens beschildert führt der Radweg von Sarreguemines hinter der französischen Grenze bis nach Staudernheim an der Nahe. Auf weiten Streckenabschnitten verläuft er auf ehemaligen Bahntrassen, Steigungen sind daher Mangelware . Immer in der Nähe sind die Flüsse Glan und Blies.

  2. Lautertalweg
    Der landschaftliche Anziehungspunkt Lautertal bietet dem Radfahrer die Möglichkeit zu einer wunderschönen Tagestour. Auf den rund 40 km zwischen der Barbarossastadt Kaiserslautern und der Veldenzstadt Lauterecken bleibt der Radweg überwiegend im Tal der Lauter und wird durch abwechslungsreiche Eindrücke geprägt. Durch seine geringen Steigungen ist dieser Radweg optimal für Familien mit Kindern. Die Streckenbegleitende Lautertal-Bahn bietet dabei die Möglichkeit, an einem der zahlreichen Bahnhöfe die Strecke beliebig abzukürzen. Die Mitnahme der Fahrräder ist dabei problemlos möglich.
Wandern

Wandern im Pfälzer Bergland…

… das bedeutet eine ganze Fülle landschaftlicher Schönheiten zu genießen. Baudenkmäler,Museen und die Geschichte einer einzigartigen Region zu entdecken. Auf zahlreichen Wegen findet sich für jeden Wanderfreund die richtige Strecke. Anspruchsvolle Touren auf Prädiatswanderwegen, sowie auch familienfreundliche Touren oder gemütliche Wege für den Sonntagsspaziergang.

Zahlreiches- zum Teil kostenloses Kartenmaterial -erhalten Sie über das Kontaktformuar oder an unseren beiden Verwaltungsstandorten in Lauterecken und in Wolfstein.

Draisinen

Eine Draisinentour macht einfach Laune – man strampelt gemütlich wie auf dem Fahrrad und genießt die Landschaft und die nette Gesellschaft. Möglichkeiten für Pausen gibt es in den Gaststätten in den Orten oder bei den zahlreichen Picknickplätzen – lassen Sie sich daher genug Zeit für Ihre Tour. Wer sich für die halbe Strecke – 20km – entscheidet, hat viele Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden. Die Ölmühle in St. Julian (bitte voranmelden), die kleinen Städtchen Lauterecken und Meisenheim am Glan oder der Disibodenberg lohnen den kleinen Abstecher vom Gleis. Von Staudernheim aus ist es nicht weit zum Barfußpfad an der Nahe, der einen erfrischenden Abschluss eines tollen Ferientags bietet.

Weitere Aktivitäten
  1. Schwimmen
    Freibad Rüllberg
    Freibad Königsberg
  2. Segway fahren
  3. Planwagen- und Kutschfahrten
  4. Bogenschießen